Die Kunst Nein sagen zu können

  • AKTUELLES
  • EMOTIONEN IN FAMILIEN

N-E-I-N. Eigentlich nur vier Buchstaben. Warum fällt es uns gegenüber der Familie, Freunden oder im Job so schwer sie auszusprechen?

Gestern zum Beispiel war ich bei einer Freundin, die völlig gestresst war. Sie musste die Handwerker reinlassen, etwas für ihren Arbeitskollegen regeln und dann noch die Mutter am Telefon beruhigen. Ich stand da und dachte mir nur „Warum sagt sie nicht etwas? Nein, tut mir Leid, ich habe gerade keine Zeit, ich schaffe es nicht.“ Irgendetwas.

(mehr …)

Nur für mich

  • AKTUELLES
  • EMOTIONEN IN FAMILIEN

Kleine Auszeiten für Eltern

Hallo Du liebe Mama, hallo Du toller Papa,

na, hattest Du auch so ein schönes Wochenende mit Deiner Familie? Die ersten sonnigen Frühlingstage boten eine Steilvorlage für einen Ausflug in die Natur. Uns war jedenfalls nach einem ersten kleinen Chlorophyll – Flash, und so stopften wir geschwind ein paar Äpfel und belegte Käseschnitten in den Rucksack und cruisten entspannt zur nahe gelegenen Mühlburg, einer mittelalterlichen Ruine im Erfurter Umland, von der man einen einladenden beruhigenden Ausblick auf die Dörfer und Wälder ringsherum genießen kann. „Wir sind im Moment viel zu selten in der Natur“ dachte ich mir, als wir unsere Snacks auf einer Bank in der Sonne aufteilten. Ich lehnte mich zurück, schloss meine Augen und mein Körper sog jeden Sonnenstrahl in sich auf. Fast so wie eine kleine verkrüppelte Zimmerpflanze, die Monate lang im Abstellraum vergessen wurde, und endlich wieder an das lichtdurchflutete Balkonfenster befreit wurde. A propos – VERGESSEN – als ich da so mit meiner Familie auf der Bank entspannte, kam mir der Gedanke, dass ich zwischen Kindererziehung, Job, Beziehung und Haushalt doch tatsächlich immer wieder etwas Wichtiges vergesse: MICH!

(mehr …)

Irgendwann springst du einfach und startest

  • AKTUELLES
  • EMOTIONEN IN FAMILIEN

Maboni- der Start

Selbstverwirklichung als Eltern

Kleine Kinder haben noch so viele Träume und kunterbunte, fantasievolle Geschichten im Kopf . Für sie ist einfach alles möglich – rote Einhörner mit Zauberkräften und gelbe Drachen, die Feuerpudding spucken, fliegen am Nachmittag gemeinsam durchs Kinderzimmer  – und mittendrin springt ein grinsendes, glücklich summendes Kind umher. Es hat noch diese einmalige Fantasie, diese Überzeugung, dass alles , was es sich vorstellen kann, auch real ist. Es lebt seine Träume!

(mehr …)